Aaaaaaaaand here we go!

eng. below
Uuuuuund feddisch! Hier sind die letzten 4 Bands, die das diesjährige Line-Up komplettieren.

Demon Head stellen dieses Jahr den bewährten Genre-Ausreisser dar. Mit einer etwas doomigeren und düsteren Gangart werden die Dänen euch in diesem Jahr feinstes Material, unter anderem vom neuen Album Hellfire Ocean Void, servieren. Reinziehen!

Da wir ja schon Iron Angel am Start haben, lag es natürlich nahe, die Band, die sich nach deren ersten Album benannt hat, einzuladen. Wir sind froh Hellish Crossfire endlich auch bei uns auf dem Detze begrüßen zu dürfen. Unholy Teutonic Thrash Metal wird euch frontal aufs Fressbrett gezimmert, so wie das sein muss!

Die Jungens von Vulture – High Speed Metal haben ja vor 2 Jahren schon vom allerfeinsten abgeliefert, also war es nur logisch, wenn das neue Album kurz vor dem Detze erscheint, sie wieder in die Eifel zu holen. Um so viel schon mal vorweg zu nehmen: Auf der neuen Scheiben, machen die Herrschaften wieder ALLES, außer Kompromisse!

Und last but not least, die Newcomer GoatKing aus Marburg. Thrash Metal wie man ihn aus Deutschland noch aus den 80ern kennt. Großartige neue, junge Band, die es absolut verdient unterstützt zu werden.

In den nächsten Tagen werden wir die Gewinner der Freikarten bekannt geben.

Aaaaaaaaand here we go! These are the last bands to complete this year’s edition:

Demon Head is probably the “Runaway” of this year’s line-up. In a bit more doomy and dark style the danish guys gonna serve you finest stuff, also of their brand new record Hellfire Ocean Void. Don’t miss it!

With Iron Angel already being on the bill, it was clear, that we have to bring the band, that was named after their first album. We are very happy to finally bring Hellish Crossfire to the Detze. Unholy Teutonic Thrash Metal is gonna smash your face! The way it has to be!

The Guys from Vulture – High Speed Metal already delivered perfectly 2 years ago, so it was clear, that we have to bring them back to the Eifel with their new Record being released shortly before the festival. To anticipate a little: On the new album, the guys again do EVERYTHING but compromises!

Last but not least, the newcomers of GoatKing from Marburg. Thrash Metal as we know it from Germany in the 80’s. Great new, young band, who absolutely derserve to be supported.

During the next days we will announce the lucky winners of the free Tickets!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.