Wie wohl auf allen Festivals und Konzerten werden auch bei uns jede Menge Fotos und Videos gemacht.
Sobald Du das Gelände betrittst, (und dabei ist es gleich ob Festivalgelände, Campingplatz, Backstage oder eine Wiese nebendran ist) nehmen wir das als Zustimmung, dass von Dir Fotos und Videos gemacht werden dürfen.
Möchtest Du das nicht, darfst Du das Gelände nicht betreten. 

Fotos und Videos werden von folgenden Parteien gemacht

  • Von uns als Veranstalter. Dabei sind u.a. folgende Punkte wichtig zu wissen
    • Wir verwenden die Fotos und Videos für unsere ureigenen Zwecke. U.a.: 
      • Werbung
      • Dokumentation / Berichterstattung / Öffentlichkeitsarbeit
      • Darstellung unserer Leistung (auf die wir schon ein bisschen stolz sind)
      • Sponsorenwerbung
      • Videoberichterstattung
      • Archiv
    • Die Nutzung erfolgt u.a. über folgende Kanäle:
      • Social Media (Homepage, Facebook, Instagram, Whatsapp, …)
      • Printmedien
      • Video Portalen
      • TV
    • Deine Zustimmung gilt zeitlich und örtlich unbegrenzt
    • Deine Zustimmung ist nicht widerufbar
    • Wir achten darauf, dass wir keine Bilder veröffentlichen die wir auch von uns nicht öffentlich sehen wollen
  • Von Dritten
    • Also von der Presse, von Bands oder Freelancern etc
    • Was von Dritten aufgenommen wird und was damit gemacht wird entzieht sich leider unserer Kontrolle
    • Wir schreiben Dritten aber vor
      • Aufnahmen nur mit unserer Genehmigung zu machen
      • Dabei legen wir ähnliche Maßstäben, wie an uns selbst, an
      • hier eine gewisse kommerzielle Nutzung natürlich nahe liegt
  • Von Besuchern
    • Was und wie von Besuchern abgelichtet wird entzieht sich natürlich unserer Kontrolle. Und das ist auch gut so!